Profil anzeigen

Das DNN-Update - Corona-Ampel erweitert

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, Corona und kein Ende in Sicht: Die Zahlen in Dresden steigen
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
Corona und kein Ende in Sicht: Die Zahlen in Dresden steigen trotz der neuerlichen Einschränkungen kräftig weiter. Mittlerweile liegen wir bei Werten, die nicht nur die Gesundheitsämter und Krankenhäuser überrumpeln. Auch die Stadt musste gestern ihre Corona-Ampel nachjustieren – die ging nämlich nur bis zu dem Inzidenzwert 100. In der Landeshauptstadt haben sich aber 108 Personen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche angesteckt. Bleibt zu hoffen, dass der neue Ampel-Höchstwert – der liegt jetzt bei 150 – nicht auch noch gerissen wird.
Zumal Oberbürgermeister Dirk Hilbert auch noch mit weiteren schlechten Nachrichten zu tun hat. Das Stadtoberhaupt hatte Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person. Die Folge: Hilbert muss bis Freitag in Quarantäne. Nun hält er die digital die Standleitung ins Rathaus.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin

Der Überblick aus Dresden und der Region

Corona in Dresden: Inzidenz steigt auf 108 am Montag
Nachtcafés in Dresden öffnen für Obdachlose
Dokumente zur Eingemeindung von Dresden-Blasewitz 1921 gesucht
Pfunds Molkerei in Dresden: Wo Milch fließt und Engel wachen
Die Corona-Nachrichten

Dresdens OB Hilbert bis Freitag in Quarantäne – Klepsch ebenfalls in Isolation
Sarrasani will trotz Corona in Dresden spielen – und hofft auf Premiere im Dezember
Corona – viel Ärger und ein bisschen Optimismus bei den DNN-Lesern
Gastronomen in Sächsischer Schweiz veranstalten kulinarische Wochen trotz Lockdown
Sachsen: Blutspenden in Corona-Zeiten unter Einschränkungen möglich
So viele Menschen sind infiziert
Studie: Risiko für Ansteckung bei Corona-Infizierten im eigenen Haushalt besonders hoch
Corona-Warn-App: Was bei einer Risiko-Begegnung zu tun ist
Was tun, wenn ein Infektionsfall im Miethaus auftritt?
Corona-Impfstoff: Curevac zufrieden mit erster Testphase
Künstliche Intelligenz kann Husten unterscheiden: App könnte Corona-Ausbreitung verhindern
Intensivbetten in Deutschland: Anzahl der Intensivpatienten steigt – macht sich der Pflegenotstand schon sehr bald bemerkbar?
Krankenpflegerin zum Corona-Klinikkollaps: „Die Politik hatte sieben Monate Zeit, etwas zu ändern“
Corona-Positionspapier der KBV in der Kritik: „Trägt zu Verunsicherung der Bevölkerung bei“
Corona-Krise im Teil-Lockdown: Was tun, wenn das Nervenkostüm dünner wird?
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Aldi unterstützt Tierschutz: Masthuhninitiative soll Haltungsbedingungen verbessern
„Außerordentliche Leistung“ während Corona-Pandemie: Siemens zahlt bis zu 1000 Euro Bonus an Mitarbeiter
Waschbär, Marderhund und Mink breiten sich vermehrt in Deutschland aus
Was sonst noch passiert

Ein geprelltes und geplagtes Land: Warum dieser US-Wahlkampf außergewöhnlich ist
Islamistische Terroranschläge: Warum immer wieder Frankreich?
Daimler Trucks und Volvo treiben Entwicklung für LKW-Brennstoffzellen voran
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Windows 10: Diese sieben nützlichen Funktionen erleichtern die Arbeit
Für die Fitness, gegen den Stress: Vier Übungen für zu Hause
Psychologe im Interview: „Viele Führungskräfte sind mit dem Ausmaß der Krise überfordert“
Früchte im Winter: Zier-Äpfel, Hagebutten und Schneebeere trotzen der kalten Jahreszeit
Und da war noch ...

... das Kinderlied „Baby Shark“, das jetzt das meistaufgerufene Youtube-Video aller Zeiten ist
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.