Profil anzeigen

Das DNN-Update - Keine Einigung zu Parkgebühren

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, wer mit Bus und Bahn in Dresden unterwegs ist, kann sich in
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
wer mit Bus und Bahn in Dresden unterwegs ist, kann sich in gewisser Regelmäßigkeit darauf einstellen, für sein Ticket tiefer ins Portemonnaie greifen zu müssen. Wer hingegen mit dem Auto in die Innenstadt gondelt, zahlt fürs Parken seit Jahren die gleichen Beträge. Ungerecht? Eine Frage, die man in Sachen Klimawandel mit Fug und Recht mit „Ja“ beantworten muss.
Die Stadt will das nun ändern und Autofahrer zur Kasse bitten. Nur hat sie dabei nicht die Befürworter der Deutschen liebsten Kindes bedacht. Im Bauausschuss hat die Thematik eine heftige Debatte ausgelöst, mit dem Ergebnis, dass es kein Ergebnis gibt. Alle Vorschläge sind durchgefallen. Nun hat der Stadtrat das letzte Wort.
Kleine Petitesse am Rande: Auch wenn der Stadtrat neue Tarife beschließt, ist noch nicht gesichert, dass die Stadt diese auch kassieren kann. Denn im Haushalt ist bisher kein Geld für die Umstellung der Parkscheinautomaten eingeplant. Aber es wird schon ein paar Cent kosten, die Geräte neu zu programmieren.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin

Der Überblick aus Dresden und der Region

Ausschuss lässt alle Vorschläge für höhere Parkgebühren durchfallen
Mordverdächtiger sitzt in Dresdner Hochsicherheitstrakt
Der Kreuzchor wird neu eingekleidet
Elefanten im Dresdner Zoo: Nach Tembo kommt Tonga
Schnitzeljagd mit Bus und Bahn: So machen die DVB Dresden zum Spielplatz
Studenten entwickeln Ideen für die ehemalige Aufbahrungshalle auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden
Die Corona-Nachrichten

Trotz schwieriger Lage: Stadt Dresden baut Striezelmarkt auf
Bundespolizei kontrolliert Einhaltung der Maskenpflicht in Zügen
Neuer Corona-Fall bei Dynamo Dresden: Saarbrücken-Spiel findet statt
Die Adventskonzerte des Kreuzchores in Dresden müssen ausfallen
So viele Menschen sind infiziert
286 Neuinfektionen am Freitag: Inzidenz in Dresden bei fast 130
Corona-Lockdown in Europa: Welche Regeln gelten und wo Urlaub verboten ist
AstraZeneca will Test-Daten zu Corona-Impfstoff bis Jahresende vorlegen
Impfstoffexperte zur Herdenimmunität: „Ich glaube nicht, dass 2021 genug Menschen geimpft werden“
Forscher feilen an App: Corona-Infektion an der Stimme erkennen?
CDU-Vize Strobl will Quarantäne-Verweigerer zwangsweise in Klinken unterbringen
Der Kampf ums Weiße Haus

US-Wahl 2020 live: Biden führt hauchdünn in Georgia – Neuauszählung wahrscheinlich
Verlässt Trump das Weiße Haus freiwillig – wie mächtig ist der US-Präsident noch?
„Fette Schildkröte“ Trump: Der Ton der US-Medien wandelt sich
Laut CNN will Fox News Joe Biden bei Mehrheit nicht als „gewählter Präsident“ bezeichnen
Nachrichten aus Deutschland

„Du, alles gut“ – FDP-Chef Lindner stellt das neue Merz-Buch vor
Altersbezüge: 204 Millionen Euro im Jahr für Minister und Ex-Abgeordnete
Kommentar zum Luftfahrtgipfel: Ein paar Flughäfen könnte man schon dichtmachen
Was sonst noch passiert

Laufen 19 Atomkraftwerke in Europa illegal ohne Umweltverträglichkeitsprüfung?
Ostukraine: Gefechte nahe Donezk trotz Waffenruhe – mindestens zwei Separatisten getötet
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Infekten vorbeugen mit Natur- und Hausmitteln – das hilft in der Erkältungszeit
Upcycling: Wie Sie die Herbstmode der vorigen Saison aufpeppen
Verbraucherzentrale warnt vor Betrug bei Kleinanzeigen im Netz
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.