Profil anzeigen

Das DNN Corona-Update - 12. Juni 2020

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, zu den großen Vorzügen des Rechtsstaates gehört es, dass jed
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
zu den großen Vorzügen des Rechtsstaates gehört es, dass jeder gegen jeden und alles klagen kann. Auch wenn das mitunter seltsame Blüten treibt, so erwächst daraus nicht immer Gerechtigkeit, aber zumindest Klarheit. Die hat jetzt eine sächsische Grundschullehrerin bekommen, die nicht ohne 1,5 Meter Mindestabstand unterrichten wollte.
Wie das in der Praxis hätte funktionieren sollen, sei dahingestellt, ebenso ob die gute Frau wirklich Sorge um ihre Gesundheit oder schlicht keine Lust zu unterrichten hatte - das Oberverwaltungsgericht in Bautzen hat entschieden: sie muss!
Der Richterspruch war mit Spannung erwartet worden und dient nun auch anderen Bundesländern, die ebenfalls eine Aufhebung der Abstandspflicht planen, als Blaupause. Ein weiteres Stück Normalität kehrt damit zurück.
Kommen Sie gut durch den Tag!
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur

Der Überblick

Gericht: Grundschullehrerin muss in Sachsen ohne Mindestabstand unterrichten
Corona in Dresden: Gesundheitsamt schätzt noch fünf Infizierte
Diese Artikel sollten Sie gelesen haben
Das sind die Zahlen

So viele Menschen sind infiziert
Die Lage in Deutschland und der Welt

Onlinelehre und leere Geldbeutel: Das vertrackte Corona-Semester
Bundesaußenminister Maas: „Genießen Sie ihren Sommerurlaub“
„Ein einziger Skandal“ – Regierung wegen Lufthansa-Milliarden unter Druck
Studie: Covid-19-Verlauf lässt sich über Blutwerte vorhersagen
Softwareentwicklung der Corona-Warn-App kostet Bund 20 Millionen Euro
Dramatische Lage in Afrika: Weltärztechef Montgomery für stärkere finanzielle Unterstützung durch WHO-Mitgliedsstaaten
Mehr als zwei Millionen Infizierte und über 113.000 Tote in den USA
Ratgeber zum Umgang mit der Krise

Reisewarnung für Kroatien aufgehoben: Das gilt bei der Einreise
... hat gar nichts mit Corona zu tun

Top-RAF-Terroristin Inge Viett in Dresden: Klammheimliches Exil in der Prohliser Platte
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.