Profil anzeigen

Das DNN Corona-Update - 19. Juni 2020

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, In den Ferien in die Schule gehen? Klingt spontan absurd. Ab
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
In den Ferien in die Schule gehen? Klingt spontan absurd. Aber es lohnt sich über den Vorschlag von Kultusminister Christian Piwarz (CDU) nachzudenken. Denn in der Coronazeit ist sehr viel Unterricht ausgefallen, und das hat nicht allen Schülern gut getan. Warum also nicht in den Ferien ein paar Defizite abbauen? Freiwillig, versteht sich. Zumal sechs Wochen lang werden können, wenn in den Ferien kein Urlaub drin ist.
Ein Happyend gibt es für die Kinder, die in der schulfreien Zeit Steine gegen den Coronablues bunt bemalt und im Waldpark ausgelegt hatten. Das Grünflächenamt, wollte die Steine entsorgen, damit sie nicht den Rasenmäher kaputt machen. Jetzt nimmt sich ein Künstler ihrer an und macht hoffentlich etwas schönes draus. Wir sind gespannt.
Gute Nachrichten gibt es auch für Wasserratten.Die Halle an der Freiberger Straße bitte ab 24. Juni werktags wieder Frühschwimmen an. Auch die Vereine erhalten wieder Trainingszeiten.
Kommen Sie gut durch den Tag!
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur

Der Überblick

Kitaöffnung in Sachsen: Regelbetrieb in Sicht
Kultusminister Piwarz: Schulen sollen Unterricht in den Ferien anbieten
Nach Protest – Künstler will Coronasteine aus dem Blasewitzer Waldpark retten
Schwimmsportkomplex Freiberger Straße in Dresden öffnet im Notbetrieb
Das sind die Zahlen

So viele Menschen sind infiziert
Die Zahlen am Donnerstag: In acht Tagen könnte Dresden coronafrei sein
Die Lage in Deutschland und der Welt

Schulöffnung: Richtiger Schritt oder Risiko? Ein Pro und Kontra
Lockerungen: Diese Regeln und Beschränkungen gelten jetzt in den einzelnen Bundesländern
Nena, Wincent Weiss und Co.: Bei ersten Events in der Kölner Arena sitzen Zuschauer in Plexiglasboxen
Arbeitsminister Heil zum Fall Tönnies und Fleischindustrie: „Wir räumen hier auf“
Schlachthof Tönnies: Welche Rolle spielt kalte Luft bei Virus-Ausbruch?
Clemens Tönnies – der umstrittene Mann hinter dem Fleischkonzern
Corona in Berlin: Fast 7500 Fälle, R-Wert springt auf Rot
Karliczek: Corona-Impfstoff kommt frühestens Mitte nächsten Jahres
Venedig und Amsterdam: Kein Massentourismus nach Corona
Russland: Fast 500 medizinische Mitarbeiter am Coronavirus gestorben
Ratgeber zum Umgang mit der Krise

Blutgruppe unbekannt? Im Notfall spielt das keine Rolle
Bücher für den Sommer 2020 – die besten Thriller für den Urlaub
... hat gar nichts mit Corona zu tun

Zusammengeklappt wie ein Paket oder einfach in der Luft – so ungewöhnlich schlafen Tiere
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.