Profil anzeigen

Das DNN-Update - 2G-Modell in Dresdner Clubs

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
die Betreiber der Dresdner Clubs “Gisela” und “objekt klein a” gehen einen mutigen Schritt: Auch wenn die Vorgaben der sächsischen Coronaschutzverordnung derzeit noch recht locker sind, gilt für Feierwütige dort ab sofort die 2G-Regel. Heißt: Es kommt nur der rein, der geimpft oder genesen ist.
Ausgrenzen möchten die Inhaber damit niemanden. Um den Betrieb aber auch weiterhin aufrecht erhalten zu können, habe man sich für diesen Schritt entschieden. Wer nun denkt, damit werden Clubbesucher vergrault, dem sei gesagt: Lediglich eine Handvoll Tanzwütiger mussten die Türsteher von “Gisela” wegschicken.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Die Corona-Nachrichten

Die Clubs oka und Gisela in Dresden führen 2G-Modell wegen Corona ein
Wochenkommentar: Sorgen vor dem Start ins neue Schuljahr
Corona in Dresden: 35er-Inzidenz fast erreicht
Sars-CoV-2 und seine Mutationen: Wohin entwickelt sich das Coronavirus?
FAQ: Nebenwirkungen nach Corona-Impfung - Welche gibt es? Wie schwer sind sie? Wie oft kommen sie vor?
Ganz Spanien nicht mehr Hochrisikogebiet - Quarantänepflicht entfällt
Der Überblick aus Dresden und der Region

Bitterer Nachmittag: Dynamo Dresden verliert mit 0:3 gegen Paderborn
Bunt, laut, politisch – die Tolerade tanzt durch Dresden
Hornissen stechen acht Menschen im Großen Garten
Dresdner Brockhaus-Park: Warum ein Denkmal weiter verfallen muss
„Assi-Hochhaus“ am Pirnaischen Platz soll saniert werden
Schi­cki­mi­cki auf Asiatisch: das Restaurant „Shiki“ am Postplatz im Gastro-Test
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Autodoc: Feiert Berlins ungewöhnlichstes Start-up bald sein Börsen-Debüt?
Das unschuldige Jahrzehnt: Waren die Achtzigerjahre wirklich besser?
Ostblock-Treffen in Pütnitz: Benzin in den Pfützen, Ost-Oldtimer im Herzen
Der Nager, der’s wert ist: Das „Micky Maus“-Heft wird 70 Jahre alt
Was sonst noch passiert

Regieren ohne Fachwissen: Die acht Fehler der Taliban
„Extrem gefährlicher” Hurrikan „Ida” in Louisiana auf Land getroffen
Das sind die schlimmsten Hurrikanes aller Zeiten
Trauer um Jacques Rogge: Ehemaliger IOC-Präsident im Alter von 79 Jahren gestorben
Gedenktag am 30. August erinnert an gewaltsam Verschwundene - Fälle auch in Europa
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Psychologische Studie: Ein „gutes“ Leben muss nicht unbedingt glücklich sein
Geschwollene Füße: Was der Auslöser sein kann - und was wirklich hilft
Menschliche Medizin bei Katz und Hund? Ibuprofen kann zu schweren Vergiftungen führen
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.