Profil anzeigen

Das DNN-Update - Brutaler Impf-Rückschlag

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
heftiger Dämpfer im Kampf gegen das Corona-Virus: Die Bundesregierung setzt das Impfen mit Astrazeneca vorläufig deutschlandweit aus. Hintergrund sind Gerüchte über Nebenwirkungen. „Natürlich wirft diese Entwicklung unsere Impfpläne gehörig zurück“, sagt Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD). Denn: Im Freistaat können damit bis auf weiteres keine Erstimpfungen mehr stattfinden. Personen mit einem Termin für die Erstimpfung sollten sich in den nächsten Tagen nicht auf den Weg in die Impfzentren begeben, empfiehlt DRK-Landessprecher Kai Kranich.
Was das für die Menschen bedeutet, die mühsam einen Termin ergattert hatten, kann man sich lebhaft vorstellen. Und weiter gedacht: Sollte Astrazeneca jemals wieder zugelassen werden, wer möchte sich nach all dem Hin und Her damit noch impfen lassen? Das ist Wasser auf die Mühlen aller Schwurbler, Gegner und Leugner. Und für die Gesundheit Tausender eine Katastrophe.

Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Die Corona-Nachrichten

Astrazeneca-Stopp: Keine Erstimpfungen mehr in Sachsen
Lauterbach: Aussetzen von Corona-Impfungen mit Astrazeneca ist ein Fehler
Rücktrittsforderung: Dresdner Querdenken-Demo setzt Wöller wieder unter Druck
Schulstart in Dresden: So läuft die Rückkehr in den Präsenzunterricht
So viele Menschen sind infiziert
Dresdner Polizei löst Corona-Party an der Tharandter Straße auf
Intensivärzte fordern eine sofortige Rückkehr zum Lockdown: Sonst „5000 bis 6000 Patienten“ denkbar
Der Überblick aus Dresden und der Region

So zahm kritisiert Dresdner Jugendhilfeausschuss Finanzkürzungen
Ausschuss nickt Erhaltungssatzung für Trachau ab – Neues Farbenspiel in Dresdens Kommunalpolitik
Joker Sohm sticht und bringt Dynamo Dresden zurück ins Spiel
Baustellen auf allen Autobahnen rund um Dresden
Stadtbezirksbeirats Neustadt: Pläne fürs bunte Eck im Internet-Livestream
Wie die CDU in Dresden den Maskenskandal sieht
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Power Day: VW steigt groß in die Batteriefertigung ein
Missbrauchsgutachten unter Verschluss - Für Kardinal Woelki schlägt Stunde der Wahrheit
25 Jahre nach Entführung: Drehstart für Verfilmung von Buch des Reemtsma-Sohns
Was sonst noch passiert

Fünf Jahre Flüchtlingspakt: Türkei will neu verhandeln
Mehr als eine Milliarde Euro: Europas Investitionen in israelische Start-ups 2020 so hoch wie nie
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Steuererklärung für 2020 machen: Diese Fristen und Regeln sind wegen Corona zu beachten
Wow! Diese Orte sind nicht im Ausland, sondern in Deutschland
Von Lerchen und Eulen: So nimmt unsere innere Uhr Einfluss auf das Essverhalten
Und da war noch ...

... das wirklich wichtige Detail beim Interview von Harry und Meghan
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.