Profil anzeigen

Das DNN-Update - Dresden zeigt sich solidarisch

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
es sind furchtbare Bilder, die uns aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erreichen. Bilder, die schreckliche Erinnerungen wecken an die Fluten 2002 und 2013 in Dresden und in der Region. Wassermassen, Schlamm, Geröll, unfassbare Zerstörung. Und die Frage: Wie geht es jetzt weiter? „Wir haben während der Elbe- und Weißeritzhochwasser selbst unglaubliche Solidarität erlebt“, erinnert sich Oberbürgermeister Dirk Hilbert.
Die soll nun auch den betroffenen Gebieten zuteilwerden. Die Stadt ruft zum Spenden auf, zahlreiche Unternehmen beteiligen sich bereits – eben weil sie damals profitiert haben von der Welle der Hilfsbereitschaft. Mögen noch viel mehr mitmachen. 
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Die Corona-Nachrichten

So kauft Dresden „oben ohne“ ein
Ausfall von Schwimmunterricht – Sachsens Schüler erhalten Gutscheine
Gastro, Sport, Kino: Wo müssen Menschen in Sachsen noch Maske tragen?
So viele Menschen sind infiziert
Nebenwirkungen von Astrazeneca: Warnhinweis für seltene Nervenkrankheit aufgenommen
Allianz von Forschenden untersucht Aerosole – und hat schon die nächste Pandemie im Blick
Der Überblick aus Dresden und der Region

Kosten die Fahrkarten für Bus und Straßenbahn in Dresden zu wenig?
Lingnerstadt in Dresden: So geht es auf dem Robotron-Areal weiter
Zoo Dresden: Goldtakine sind in Kranich-Gehege gezogen
Crystal-Dealer vor dem Landgericht Dresden angeklagt
Aktivistisch, Kleinzigartig und Mitmalkreativ: 33. Filmfest Dresden noch bis Sonntag
Große Not für Touristen am Dresdner Zwinger
Dresden: Parkschein online zahlen mit EasyPark
Kritik an Fachkräftestrategie vor Beschluss im Dresdner Stadtrat
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Unwetter-Liveticker: Mindestens 106 Tote, Häuser in Erftstadt stürzen ein, Gasleitung in Ahrweiler „komplett gerissen“
Zahl der Geburten ist im vergangenen Jahr in Sachsen zurückgegangen
Verdi-Chef im RND-Interview: „Wir können uns Steuersenkungen für Unternehmen und Reiche definitiv nicht leisten“
Puhdys beenden Streit um Song-Rechte
Autofreie Stadt: Franziska Giffey hält Idee für „wirklichkeitsfremd“
Doch keine Neuwahl in Thüringen? Antrag auf Landtagsauflösung wird zurückgezogen
Was sonst noch passiert

Produkte aus asiatischen Ländern könnten teurer werden - Ökonom warnt
Spezial-Teleskop liefert neue Einblicke in das Leben junger Sterne
Amazon-Gründer nimmt 18-Jährigen mit ins Weltall
Still und leise: Nato hat Militäreinsatz in Afghanistan beendet
Dieser Frosch legt seine Eier in fleischfressende Pflanzen – auch die Kaulquappen entwickeln sich dort
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Diese Emojis werden bei WhatsApp und co. häufig falsch interpretiert
Mit diesen 5 Schritten findest du das ideale Ferienhaus
Schreibaby: Was Eltern tun können
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.