Profil anzeigen

Das DNN-Update - Faust des Ostens - Prozess nach acht Jahren Wartezeit

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
vor dem Landgericht Dresden hat gestern der Prozess gegen die Rädelsführer der so genannten “Faust des Ostens” begonnen. Dahinter verbirgt sich einen Gruppe von Rechtsextremisten und Hooligans aus dem Umfeld von Dynamo Dresden, denen ein bunter Strauß von Straftaten vorgeworfen wird, der von Körperverletzung bis Landfriedensbruch reicht. Das besondere an diesem Prozess aber ist: Die Justiz hat acht Jahre(!) gebraucht, um die Angeklagten vor Gericht zu stellen. Die Anklage stammt aus dem Jahr 2013.
Eine so lange Wartezeit geht gar nicht, schreibt Justizminister a.D. Geert Mackenroth in einem exklusiven Gastbeitrag für DNN. Er konstatiert aber gleichzeitig, unsere Strafgerichte seien überlastet. Die Angeklagten dürfen deshalb sogar im Falle einer Verurteilung mit einem “Haftrabatt” rechnen, der in Deutschland durchaus üblich ist. Die Faust des Ostens dürfte es demzufolge nicht mit voller Wucht treffen. Das mag juristisch betrachtet gerecht sein - hochgradig ärgerlich ist es gleichwohl.

Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur
Die Corona-Nachrichten

Neue Corona-Regeln in Sachsen: Masken-Pflicht nun auch im Unterricht
Caroussel Dresden startet mit neuem Konzept nach dem Lockdown
Corona bremst die elektronische Gerichtsakte in Sachsen aus
Hier gibt es in Dresden kostenlose Schnelltests
So viele Menschen sind infiziert
Corona-Selbsttest an Ostern: Wo bekommt man die Tests noch vor den Feiertagen?
Arbeitgeber lehnen Corona-Testpflicht ab: mehr Bürokratie und Kosten
Berlin stoppt Modellprojekte mit Zuschauern bei Sport- und Kulturevents
Urlaubsreisen ins Ausland bleiben erlaubt – Testpflicht ab heute
Grüner Pass für Reisefreiheit: Details sollen nach Ostern geklärt werden
US-Studie: Biontech/Pfizer- und Moderna-Impfstoffe senken Infektionsrisiko um 90 Prozent
Sputnik V: Was ist über den Corona-Impfstoff aus Russland bekannt?
Der Überblick aus Dresden und der Region

Ein Buch würdigt den in Dresden geborenen Spielzeugproduzenten Max Schanz
Tägliche Corona-Schnelltests: Bei Dynamo Dresden wird noch strenger kontrolliert
Trabant bei Unfall auf der A 13 komplett zerstört
Sächsische Schweiz: Bergungsbox am Kleinen Winterberg von Fichte zerstört
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Krankenkassen: DAK-Chef warnt vor„Beitrags-Tsunami“ und kritisiert Finanzminister Scholz
Ifo-Institut: Exporterwartungen trotz Krise auf höchstem Stand seit zehn Jahren
„Suukko II“: Das Schiff, mit dem die Sowjets den Westen ausspionierten
Was sonst noch passiert

Erfolgreiche Bergung im Suezkanal: Die „Ever Given“ ist weg, viele Probleme bleiben
Forscher entwickeln Antibabygel für den Mann
„Asterix und der Greif“: Neues Gallier-Abenteuer hat einen Namen
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Neues iOS-Update: Apple schließt Sicherheitslücke - und empfiehlt zügige Aktualisierung
Seitenweise Gartenglück: Unsere Lieblingsgartenbücher im Überblick
Dekorieren für Ostern: Vier einfache Bastel-Ideen rund ums Ei
Und da war noch ...

... Putin im Schnee: Kreml veröffentlicht neue Propagandafotos – Angeberei mit Hintergedanken
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.