Profil anzeigen

Das DNN-Update - Hartes Ringen um Ausstieg aus dem Lockdown

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
die Inzidenzzahlen sinken und sinken - der Lockdown bleibt. Ob nun bis zum 15. März, wie es sich Kanzlerin Angela Merkel wünschte nicht, sondern „nur“ bis 7. März, wie es die Mehrheit der Ministerpräsidenten wollte, ist eigentlich kein Grund sich stundenlang zu streiten, wie gestern geschehen. Das Ende des Lockdowns steht eh unter dem Vorbehalt, dass die Virusmutationen beherrschbar bleiben.
Um den Unmut der Bevölkerung nicht weiter zu schüren, und die Geduld nicht überzustrapazieren, hat die Politik zumindest ein kleines bisschen die Tür geöffnet: die Friseure dürfen ab 1. März wieder ran an die Kunden. Und die Länder bekommen freie Hand bei der Öffnung von Kitas und Grundschulen.
Natürlich ist die Angst vor einem Jojo-Effekt nicht unbegründet. Ein zu frühes Ende des Lockdowns könnte sich rächen. Angesichts der Inzidenzentwicklung und eines nie dagewesenen - in Sachsen mittlerweile 60 Tage dauernden - Eingriffs in elementare Grundrechte der Bürger, ist eine Verlängerung des Lockdowns um mindestens weitere vier Wochen ohne zwischenzeitliche Überprüfung schlicht eine Frechheit.

Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur
Die Corona-Nachrichten

Bund und Länder einig: Friseure dürfen ab 1. März wieder öffnen
CDU fordert: Weg mit der Ausgangssperre in Dresden!
Dramatische Entwicklung: Tschechien wieder in Corona-Not, Sachsen noch in Habachtstellung
Sachsens Lehrergewerkschaft kritisiert geplante Öffnung von Schulen und Kitas
Ich hatte bereits Corona – Kann ich mich mit anderen Covid-Genesenen treffen?
Corona: So lässt ein Professor aus Dresden Wien gurgeln
So viele Menschen sind infiziert
„No Covid“-Initiative: Dieses Konzept soll die Corona-Pandemie unter Kontrolle bringen
Corona-Impfung für Menschen über 60 Jahren bis Ende Juni in Aussicht gestellt
Corona-Impfstoff: Astrazeneca will in Dessau produzieren
Corona-Infektion: Milder oder schwerer Verlauf? Immunsystem entscheidet oft bereits am Anfang
Langzeitstudie: Wie hoch ist das Corona-Infektionsrisiko im Büro?
Reise-Freiheit für Geimpfte: In diesen Ländern gilt sie bereits
Der Überblick aus Dresden und der Region

Dresdner Obdachloser offenbar erfroren
Eisbaden in Dresden-Leuben statt Extremsport in England
Mutmaßliche Raser in Dresden vor Gericht – Angeklagte schweigen im Prozess
Petition für schnelle Radweglösung an der Radeburger Straße in Dresden
Naziaufmarsch und Gegenprotest: Das kommt am 13. Februar auf Dresden zu
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Jena ruft Katastrophenfall aus – rund 6500 Haushalte ohne Fernwärme
Kartellverstoß: Vorläufiges Aus für Gesundheitsportal von Bund und Google
Neues Gesetz: So sollen Pauschalreisen gegen Insolvenz gesichert werden
Seit fast einem Jahr im Lockdown: So geht es den Clubs in Deutschland
Was sonst noch passiert

Kommentar zum Umgang mit Russland: Haltet das große Ganze im Blick!
Die Oscar-Verleihung 2021 soll an mehreren Orten stattfinden
Jodie Foster im Interview: Einfach für meine Kinder da zu sein, ist mir über alles wichtig
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Steuererklärung für 2020: Welche Fristen und Regeln sind für das Corona-Jahr zu beachten?
Pädagogin: Medienzeiten der Kinder wegen Corona nicht reduzieren
Fastenzeit: Wann, wie und warum wird eigentlich gefastet?
Und da war noch ...

... der Anwalt, der als Katze vor Gericht erschien
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.