Profil anzeigen

Das DNN-Update - Haushalt der Hoffnung

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat den Entwurf für den
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat den Entwurf für den Doppelhaushalt 2021/22 in den Stadtrat eingebracht. Er sieht 600 Millionen Euro an Investitionen vor: Der Rotstift, den viele angesichts von Mindereinnahmen und Mehrausgaben durch die Coronakrise erwartet haben, bleibt weitestgehend in der Schublade. Man könnte spitz von einem Haushalt der Hoffnung sprechen: wird schon gut gehen.
Allerdings haben die Stadträte das letzte Wort. Die Grünen werden mehr Geld für den Klimaschutz anmahnen, die Liberalen weniger für Radwege ausgeben wollen. Die Linke wird den Haushalt wie immer als in weiten Teilen unsozial brandmarken, die CDU für sich reklamieren, dass Bildung weiter oberste Priorität hat.
Wie stark der Entwurf noch verändert wird, werden die nächsten Wochen zeigen. Ob der Etat das Papier wert ist, auf dem er gedruckt sein wird, das nächste Jahr.
Aber manchmal ist es besser mit der Ungewissheit zu leben als mit der Gewissheit. Ja, liebe Prinzessinnen, das Leben kann verdammt hart sein: Die Aschenbrödel-Ausstellung fällt dieses Jahr aus.
Kommen Sie gut durch den Tag
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur

Der Überblick aus Dresden und der Region

Wo Dresden in den nächsten beiden Jahren den Rotstift ansetzt
Hubschrauber über Dresden: Das steckt hinter dem Manöver
Gibt es Aliens? Dresdner Raumfahrt-Firma liefert Schlüsseltechnologie für NASA-Mission
Das ist der neueste Radweg in Dresden und er sorgt für Ärger
Einbruch ins Grüne Gewölbe: Sicherheit in allen Museen auf dem Prüfstand
Ausflugstipps an der Endstation Bühlau
Die Corona-Nachrichten

Corona fordert das nächste Opfer: Kein Aschenbrödel in Moritzburg
Theater Meißen stellt nach „krassem Einschnitt“ durch Corona neue Spielzeit vor
Corona in Tschechien: Wo es noch ohne Einschränkungen über die Grenze geht
Semperopernball in Dresden 2021: Verein arbeitet an Plänen
So viele Menschen sind infiziert
Corona in Dresden: Sieben neue Fälle am Donnerstag
Spahn lehnt bundesweite Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ab
„Hochwirksame Antikörper“: Charité-Forscher entwickeln passive Impfung gegen das Coronavirus
Passive Corona-Impfung: Wie könnte sie funktionieren und welche Alternativen gibt es?
Corona-Krise in Spanien: „Es ist ein komplettes Desaster“
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Fehlgeschlagene Pkw-Maut: Bislang kostete sie Steuerzahler 79 Millionen Euro
Einkauf und Reisen: Viele Verbraucher würden ihr Verhalten für den Klimaschutz ändern
Gewalt und Mobbing gegen Lehrer: Fälle nehmen an immer mehr Schulen zu
Darum schmeißt Kramp-Karrenbauer MAD-Chef Gramm raus
Was sonst noch passiert

US-Regierung will soziale Medien beschränken: Was bedeutet der Gesetzentwurf?
Bitcoin und Co: Neue Regeln für Kryptowährungen sollen Europa zum Vorreiter machen
Keine friedliche Machtübergabe? Deutsche Außenpolitiker nach Trump-Äußerung besorgt
Vietnam: Über 300.000 gebrauchte Kondome sollten als neu verkauft werden
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Tiktok-Tipps Zähne feilen und bleichen: Besser nicht nachmachen, rät ein Zahnarzt
Android Apps und Tricks: So wird das Smartphone übersichtlicher
Samsung Pay: So funktioniert der neue Bezahldienst per Smartphone
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.