Profil anzeigen

Das DNN-Update - Kaltstart im Shutdown

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
Hendryk Rüprich und Willy Gertitschke hatten eine Idee: ein Wohnmobil kaufen, zum Foodtruck umrüsten und daraus am Elbcenter in Dresden-Pieschen Pizza verkaufen. Gesagt, getan. Im März ging es mit dem „Pizzasyndikat“ los – mitten im Winter. Und vor allem mitten im Shutdown. Ein Kaltstart, wie er im Buche steht.
In den ersten Tagen waren es vor allem Freunde, die sich eine Pizza holten. Mittlerweile aber hat sich das Duo eine Stammkundschaft erarbeitet, gilt gar als Institution. Und dass, obwohl drei große Ketten den Truck umzingeln. Ein Erfolg, den nicht alle erwartet hatten. „Es liefen Wetten gegen uns“, sagen sie heute und haben gut lachen.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Die Corona-Nachrichten

Das „Pizzasyndikat“ in Dresden-Pieschen trotzt Filialketten
Diese neuen Quarantäne-Regeln gelten jetzt in Dresden
Sozialbürgermeisterin Kris Kaufmann im Interview: „Die Zahlen in Dresden können schnell wieder steigen“
Corona-Stresstest für Schulen in Dresden
So viele Menschen sind infiziert
Sachsen: Neue Corona-Testpflicht am Arbeitsplatz - Das müssen Urlaubsrückkehrer wissen
Nach Alpha, Beta, Gamma und Delta: Wird es noch mehr Corona-Mutanten geben?
Der Überblick aus Dresden und der Region

„Schubs mich und du fängst dir ne Kugel“: Ermittlungen gegen Dresdner Polizist eingestellt
Dresden: Neue Regeln für die Straßenmusik in der Innenstadt
Das 33. Filmfest Dresden hat als Präsenzveranstaltung begonnen
Dresden: Wie eine Mutter im Lockdown zur Kinderbuchautorin wurde
Gute Atmosphäre und Lockerheit: Bei Dynamo Dresden stimmt die Chemie
Dresden: Darum bleiben die DVB-Zentren Albertplatz und Prager Straße geschlossen
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Unwetter: Kommt der große Regen jetzt auch nach Sachsen?
Demecan will ab Oktober medizinisches Cannabis in Sachsen anbauen
Unwetter-Liveticker: Über 40 Tote in NRW und Rheinland-Pfalz - Merkel spricht von „Katastrophe“
18 Gruppierungen reichen Beschwerde ein gegen Nichtzulassung zur Bundestagswahl
EuGH: Kopftuchverbot in Kitas und Drogerien kann rechtens sein
Biden freut sich auf Treffen mit Angela Merkel - Partnerschaft mit Deutschland „eisern“
Was sonst noch passiert

Peter de Vries tot: Investigativ-Reporter nach Attentat gestorben
Diskriminierung von nicht Heterosexuellen: EU-Kommission geht gegen Polen und Ungarn vor
WWF: Jedes Jahr sterben 100 Millionen Haie und Rochen in der Fischerei
Nach Rekordwachstum: Chinas Wirtschaft etwas langsamer, boomt aber weiterhin
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Überschwemmung: Das sollte man beachten, um Schäden zu vermeiden – welche Versicherung wann hilft
Ältere „Offliner“ erstmals im Internet: So klappt der Einstieg ins World Wide Web
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.