Profil anzeigen

Das DNN-Update - Kulturschaufenster soll Kreativszene stärken

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
Kunst im Kaufhaus: In der Centrum-Galerie ist ab sofort nicht nur Shoppen möglich. Ab heute präsentieren Dresdner Künstler ihre Werke zwei Monate lang in einem bis dato leerstehenden Laden. Mit dem „Kulturschaufenster“ sollen aber nicht nur Innenstadtbesucher der Kunst näher gebracht werden, es hat auch einen tieferen Grund.
Genauer gesagt will die Stadt gewissermaßen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: dem Leerstand entgegenwirken und der von der Coronakrise gebeutelten Kreativszene neue Räume bieten. So steht einem Galerie-Besuch nach dem Hosenkauf nichts mehr im Wege.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Die Corona-Nachrichten

Wie Dresden mit einem „Kulturschaufenster“ Innenstadt und Kreativszene stärken will
Studie des King’s College London: Corona-Impfstoffschutz lässt mit der Zeit etwas nach
So viele Menschen sind infiziert
Hotspot Leverkusen: Höchste Inzidenz Deutschlands nur wegen der Teststrategie?
WHO: Zahl der weltweiten Corona-Neuinfektionen und Todesfälle stabilisiert sich
Pandemie im Frühjahr 2022 vorbei? Vier Szenarien, wie sich die Viruslage noch entwickeln könnte
Der Überblick aus Dresden und der Region

Neues Forschungs- und Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden eröffnet
So sehen die Wohnungen in der Dresdner Saloppe aus
Das Kombibad Prohlis öffnet am 15. Oktober
Teuerster Kaffee? Dresden deutschlandweit auf Platz drei
„Back in the Days“ – Hip-Hop-Event und Urban-Art-Ausstellung im Spike Dresden
So geht es weiter mit dem geplanten Kiesabbau in Söbrigen
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Orang-Utan-Mädchen im Zoo Leipzig zur Welt gekommen
Merkels Erklärung des Afghanistan-Desasters
Sechs Wochen nach der Flut: Wiederaufbau am Rand der Erschöpfung
Gaming: Strengere Spiele-Regulierung in der EU beim Gamescom-Start diskutiert
Was sonst noch passiert

Afghanistan: Taliban-Absage zur Verlängerung der Evakuierung - Menschen retten gegen die Uhr
Nach Tod von Charlie Watts: Spekulationen über Aus für die Stones
Zugang zu Daten in Russland: Der Geist soll zurück in die Flasche
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Herbstmode 2021: Schlicht, leise und lässig sind die neuen Trends
Fieberthermometer im Test: So wird richtig gemessen – und das sind die besten Modelle
Lidl-Rückruf: Hanfprodukte könnten wegen erhöhten THC Gehalts gegen Betäubungsmittelgesetz verstoßen
Und da war noch ...

... das Baby vom „Nevermind“-Cover, das jetzt als Erwachsener den Musikern von Nirvana Kinderpornografie vorwirft
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.