Profil anzeigen

Das DNN-Update - Neue Website + OB-Wahl: AfD-Plakate müssen wieder runter

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
seit einigen Tagen hängen in Dresden die Wahlplakate der Oberbürgermeisterkandidaten und schon gibt es den ersten Ärger. Denn normal plakatieren kann ja jeder, hat sich offenbar Maximilian Krah gedacht, der für die AfD ins Rennen geht. Aus vier übereinandergestapelten Pappen wurde bei ihm ein XXL-Format.
OB-Wahl in Dresden: Ärger für die AfD wegen XXL-Werbung
Was clever anmutet, geht in diesem Fall nach hinten los. Denn zulässig ist diese Art der Wahlwerbung nicht. Heißt im Klartext: Die Plakate kommen wieder runter, die Kosten trägt die AfD. Und die dürften beträchtlich werden.
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin
Willkommen auf der neuen Seite Ihrer DNN
Auf dnn.de erfahren Sie rund um die Uhr, was Dresden, Sachsen, Deutschland und die Welt bewegt. Ab sofort ist unser Digitalangebot optisch und inhaltlich modernisiert. Chefredakteur Dirk Birgel erklärt, welche Neuerungen Sie erwarten.
Moderne Optik, Audiothek und Pushmitteilungen: Das ist jetzt für Sie neu
Die Corona-Nachrichten

Long Covid: Helfen Blutwäsche und Überdruckkammer bei Corona-Spätfolgen?
Corona-Masken im Winter: Infektiologin rechnet mit erneuter Maskenpflicht im öffentlichen Raum
So viele Menschen sind infiziert
Der Überblick aus Dresden und der Region

Kinder-Uni in Dresden: Was die Fußballsprache so besonders macht
Welchen Plan B haben die OB-Kandidaten in Dresden?
So sehen Eltern in Dresden den Ärger über Abituraufgaben
Verhängt der Stadtrat in Dresden für das Assi-Eck ein Alkoholverbot?
Was läuft im Jazzclub Tonne Dresden? Das entscheidet Steffen Wilde
Bürgerbeteiligung zum Alten Leipziger Bahnhof in Dresden
Dresden: Doch kein Parkhaus für Friedrichstädter Klinikum?
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Sorgen bei den Bauern - Sachsen ohne Regen: Droht jetzt die nächste Dürre?
Energiewende: Wie ein Dorf im Allgäu Vorreiter für die europäische Energiepolitik werden könnte
Verkehrswende in Deutschland: Deutsche fahren immer noch am liebsten mit dem Auto
Der Krieg in der Ukraine

Poseidon: Putins teuflische Tsunamiwaffe
Selenskyj warnt: Wer mit Russland zusammenarbeitet, dem droht ein Schicksal wie der Ukraine
Baerbock besucht das ukrainische Kriegsgebiet - „Jederzeit könnte eine Bombe einschlagen“
Russische Cyberangriffe auf Ukraine hatten auch Auswirkungen auf EU-Staaten
Was sonst noch passiert

Andy Warhol: Marilyn Monroe-Porträt für Rekordsumme versteigert
London: Prinz Charles verließt erstmals Regierungserklärung
Shanghai im Lockdown: Nicht nur Tesla-Fabrik steht still
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Diese 7 atemberaubenden Seen in Deutschland musst du sehen
Eiskaffee selber machen: Einfache Rezepte für leckeren Iced Coffee mit Espresso, Vanilleeis und Kaffeepulver
Warum haben viele Babys blaue Augen?
Und da waren noch ...

Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.