Profil anzeigen

Das DNN-Update - OB Hilbert beugt sich dem Land: Läden schließen

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
gleiches Recht für alle oder Paragraphenreiterei? Das muss im Fall des gestern noch offenen Einzelhandels jeder für sich entscheiden. OB Dirk Hilbert hatte entschieden, dass die Geschäfte in Dresden geöffnet bleiben, obwohl die aktuelle Corona-Ordnung etwas anderes vorschreibt, nämlich die Schließung, wenn die Inzidenz drei Tage hintereinander über 100 liegt. Das wäre ab Dienstag der Fall gewesen.
Hilbert hatte argumentiert, niemand würde es verstehen, wenn er jetzt für drei Tage alles dicht macht. Denn nach Ostern gilt eine neue Verordnung, nach der die Geschäfte solange geöffnet bleiben können, wie es noch genügend freie Coronabetten in den Krankenhäusern gibt.
Gesundheitsministerin Petra Köpping erteilte dem OB gestern einen Rüffel und verlangte die Schließung. Nach dem Motto: Wenn es Dienstag Freibier gibt, muss bis Montag trotzdem gezahlt werden. Das kann man wie gesagt auch übertrieben bürokratisch finden.
Hilbert jedenfalls beugte sich. Heute und Sonnabend dürfen nur Waren des täglichen Bedarfs angeboten werden. So gesehen hat Angela Merkel - zumindest in Dresden - doch noch ihre Osterruhe bekommen.

Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur
Die Corona-Nachrichten

Corona-Lockerung: Dresden schließt den Zoo wieder
Kretschmer warnt vor Inzidenz von 700: „Es ist nicht die Zeit für Öffnungen“
Weiter Verwirrung um Astrazeneca: Das passiert jetzt mit den Impfterminen in Sachsen
Auch in Sachsen Impfung mit Astrazeneca nur noch ab 60 – für Jüngere stattdessen Biontech oder Moderna
Immer mehr leere Läden in der Innenstadt von Dresden
So viele Menschen sind infiziert
Impfstoff: Biontech meldet hundertprozentige Wirksamkeit bei Jugendlichen
Update für Corona-Warn-App im April: Schnelltest-Ergebnis eintragen ab Mitte des Monats möglich
Hin und Her bei Astrazeneca: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Impfung
Söder und Kretschmann plädieren für Corona-Testpflicht an Schulen und Ausgangssperren in Brief an Kollegen
Der Überblick aus Dresden und der Region

Leutewitzer Park in Dresden: Ring frei zur nächsten Runde!
Gefundene Knochen in Pieschen gehören wahrscheinlich totem Baby
Neubau Landtag in Dresden: Streit um die richtige Höhe nimmt an Schärfe zu
Drogenhandel in Dresden: Beschuldigter in Untersuchungshaft
Städtisches Klinikum Dresden: Eigene Partei gegen die Gesundheitsbürgermeisterin
Im Wildgehege Moritzburg gibt es Nachwuchs.
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Mobiles Einsatzkommando in Dresden aufgelöst: Wer übernimmt jetzt die Terrorbekämpfung?
Stellenabbau bei Media Markt und Saturn: bis zu 1000 Arbeitsplätze betroffen, 13 Filialen machen dicht
KSK: Justiz leitet Ermittlungsverfahren gegen Kommandeur Kreitmayr ein
Was sonst noch passiert

Biden will Infrastruktur der USA verbessern - und dafür zwei Billionen Dollar ausgeben
Meghan und Harry: Ein Jahr ohne „die Firma“ – was seitdem in ihrem Leben passiert ist
Komet Borisov: Interstellarer Gast ist außergewöhnlich „frisch“
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Neu im April: Jugendschutz, Kurzarbeit, Adoption – Änderungen ab 1.4.2021
Karte statt Cash: Dürfen Geschäfte eine Barzahlung verweigern?
Corona-Krise in der Familie: Gegen den Koller hilft Kommunikation
Und da waren noch ...

... die skurrilsten Ideen von Urlaubern, an Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern zu kommen
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.