Profil anzeigen

Das DNN-Update - Schlichter am Assieck können weitermachen

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
es wäre übertrieben zu sagen, seit die “Nacht(sch)lichter in der Äußeren Neustadt unterwegs sind, ist alles in Ordnung. Rund um das Assieck, also an der Kreuzung Rothenburger/Alaunstraße, liegt noch manches im Argen. Aber die Streitschlichter konnten doch im letzten halben Jahr so manchen Konflikt entschärfen und befrieden.
Und nun die gute Nachricht: das Projekt kann im neuen Jahr fortgeführt werden. Der Freistaat hat eine 90-prozentige Förderung zugesagt, die Stadt legt die fehlenden 130.000 oben drauf. Das macht das Team aus 20 Männern und Frauen künftig auch flexibler. Sie können an Wochenenden mit mehr Teams flächendeckender unterwegs sein und feste Sprechzeiten anbieten.
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur
Die Corona-Nachrichten

Sonderschichten im Krematorium Dresden-Tolkewitz
Corona-Sequenzierung: Was machen andere Länder besser als Deutschland?
So viele Menschen sind infiziert
Bad Schandau: Polizei beendet Treff zum traditionelles Sonnenwendfeuer.
Omikron: Welche Symptome deuten auf eine Infektion mit der neuen Variante hin?
Erste Hinweise aus England: Wirksamkeit der Impfstoffe gegen Omikron könnte schneller abnehmen
Verschärfung der Corona-Regeln: Niedersachsen führt „Weihnachtsruhe“ ein
Donald Trump: Bekenntnis zur Corona-Impfung versetzt Anhänger in Rage – Lob von Joe Biden
Der Überblick aus Dresden und der Region

Überfälle in der Dresdner Neustadt: SPD fordert mehr Beleuchtung im Alaunpark
Licht über dunklem Chaos – Zu Hause bei Pfarrerin Henna van Hell
Lächelnder oder ernster Monarch – August III. ziert viele Waffen der Gewehrgalerie Dresden
Galopprennbahn Dresden-Seidnitz plant 2022 sechs Renntage
Sachsen hofft auf Bodenschätze des Erzgebirges
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Corona, Energiepreise, EZB: Eine Analyse zur steigenden Inflation - und wie es 2022 weitergeht
Unbequeme Wahrheit: Wie Deutschlands vermeintlich nachhaltiger Lebensstil die Erde zerstört
Arbeiten im Plan: Einheitsdenkmal wird zum 3. Oktober 2022 fertig
Letzte Eisbärin im Berliner Zoo: Katjuscha ist an Heiligabend gestorben
Was sonst noch passiert

Polens Präsident Duda legt Veto gegen umstrittenes Mediengesetz ein
Hinrichtung wegen K-Pop: Die Menschenrechtsverbrechen des Kim Jong Un
Als erster Film seit 2019: „Spider-Man: No Way Home“ spielt eine Milliarde Dollar ein
Übersetzungen afrikanischer Sprachen: Forschungsteam will Programme optimieren
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Öffnungszeiten Silvester 2021: Aldi, Bauhaus, Metro – wie lange haben Supermärkte und Baumärkte geöffnet?
Verkatert ins neue Jahr? Vorgekochte Suppen helfen gegen den Brummschädel
Kulturgenuss der besonderen Art: So gelingt die Pilzzucht zu Hause
Und da war noch ...

... die rührende Weihnachtsbotschaft eines achtjährigen Mädchens an die Leipziger Polizei
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.