Profil anzeigen

Das DNN-Update - Testzentren kaum noch genutzt

Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
es ist ruhig geworden in den Testcentern. Seitdem der Einkaufsbummel und vieles andere mehr ohne vorherigen Schnelltest möglich ist, bilden sich keine Schlangen mehr vor den zahlreichen Stationen. Zahlreich sind sie mittlerweile auch nicht mehr. Die Johanniter, einer der größten Anbieter in Dresden hat zum Beispiel drei ihrer fünf Testzentren geschlossen, betreibt jetzt nur noch zwei in Heidenau und im Kulturpalast.
Und selbst das mutet wie Luxus an. Aber die Hilfsorganisation denkt nicht zuerst ans Geld, sondern sieht es als ihre Aufgabe, den Bürgern weiterhin kostenlose Tests anbieten zu können. Das wichtigste aber ist: die Infrastruktur bleibt erhalten. Gestern ist die Inzidenz in Deutschland erstmals seit Anfang Juni wieder leicht gestiegen, wenn auch auf sehr niedrigem Niveau. Und niemand kann seriös vorhersagen, welchen Einfluss die Deltavariante des Virus auf den weiteren Verlauf hat. Da ist es gut zu wissen, dass die Teststrecken jederzeit wieder hochgefahren werden können – auch wenn wir hoffen, dass dies nicht nötig sein wird.
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur
Die Corona-Nachrichten

Wie werden in Dresden mögliche Impfschäden registriert?
Sachsen können sich ohne Termin impfen lassen – doch kaum einer geht hin
So viele Menschen sind infiziert
Tschechien führt ab Freitag Testpflicht für Einreisende ein
Der Überblick aus Dresden und der Region

Linke: 65 städtische Millionen für Dresdner Verkehrsbetriebe
„Die Gedanken sind frei“: Politische Rasenkunst auf der Festung Königstein
„Wie werde ich reich und glücklich?“: Semper 2 mit Spoliansky-Revue am Konzertplatz Weißer Hirsch
29-Jähriger zu Fuß auf der Autobahn in Dresden unterwegs
Dresden-Pillnitz: Verleihung des Sächsischen Staatspreises für Design 2020
Staatsanwaltschaft Dresden klagt zwei Männer nach Einbruch in Wilsdruffer Museum an
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

„Offensive Ferienpraktika“ startet in Sachsen: Schüler können Betriebspraktikum nachholen
Nächster Plagiatsjäger meldet Fund in Baerbock-Buch: „Das geht einfach nicht“
Erstmals seit Jahren: Zahl der neuankommenden Flüchtlinge in Sachsen ist gestiegen
Maaßen legt nach: „Seit Jahren sind Antifa-Bezüge einiger Journalisten bekannt“
Nachfrage nach Ausbildungsplätzen im Handwerk steigt in Sachsen an 
Schleichwerbung? ARD prüft EM-Auftritt von Bastian Schweinsteiger
Maas will auch nach Abzug internationaler Truppen weiter nach Afghanistan abschieben
Was sonst noch passiert

Bill Ramsey ist tot: Schlagerstar mit 90 Jahren gestorben
Forscher entwickeln Tierwohlkriterien: Lassen sich glückliche Schweine erkennen?
Queen zeichnet britischen Gesundheitsdienst mit Orden aus
Supermarktkette in Russland löscht Werbung mit lesbischem Paar
Im Visier der Aufsichtsbehörden: Fahrdienstleister Didi steht in China unter Druck
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Besser im Hotel in fremden Betten schlafen mit diesen Tipps
Digitaler Impfpass: Antworten auf die wichtigsten Fragen zum „grünen Zertifikat“
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.