Profil anzeigen

Das DNN-Update - Viele Verstöße, kaum Bußgelder

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, seit dem 1. September kontrolliert in Dresden das Ordnungsam
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
seit dem 1. September kontrolliert in Dresden das Ordnungsamt das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in Bus und Bahn. 1789 Mal sind die Masken-Hüter bisher fündig geworden und haben Verstöße festgestellt. 1789 Mal 60 Euro Bußgeld? Das würde eine Menge Geld in den klammen Haushalt spülen. Tut es aber nicht.
Denn: Die Verordnung legt fest, dass ausschließlich der vorsätzliche Verstoß geahndet werden soll. Und so bleibt es eben mehrheitlich bei dem Hinweis, dass der Zinken rausguckt oder die Maske auf Halbmast hängt. Bei 24 Personen allerdings verstanden die städtischen Mitarbeiter keinen Spaß. Weil diese ihre Bedeckung auch nach dem Ansprechen nicht richten wollten oder sie das Tragen gar ganz ablehnten, sind sie nun 60 Euro ärmer. Mitleid entfällt.
Kommen Sie gut durch den Tag
Ihre
Christin Grödel
stellv. DNN-Chefredakteurin

Der Überblick aus Dresden und der Region

Maskenpflicht in Dresden: Warum bei vielen Verstößen kein Bußgeld fällig wird
Dynamo Dresden trennt sich von den Waldhof-Buben 1:1
CDU lädt in Dresden zu Gesprächen über den Haushalt
Traumatischer Start ins Leben: Warum Holly auf dem OP-Tisch des Dresdner Herzzentrums zur Welt kam
Wie kann man rechte Hetzer stoppen?
Projekt Elefantenbaby stockt – Zucht im Dresdner Zoo ohne Erfolg
Die Corona-Nachrichten

Musiktheater nach Romanvorlage: „Schlachthof 5“ im Festspielhaus Hellerau
Mafia Mia startet wieder durch – als einzige Dinnershow in Dresden
So viele Menschen sind infiziert
Corona in Dresden: Neun neue Fälle am Sonnabend, einer am Sonntag
RKI-Chef Wieler sieht Corona-Lage trotz steigender Neuinfektionen gelassen
Wegen Corona: Lauterbach fordert kostenlose Grippe-Impfung für alle
Niedrige Todeszahlen trotz steigender Fallzahlen – Warum sterben gerade so wenig Menschen an Covid-19?
Angst vor zweiter Corona-Welle: Mediziner fordern “drastische Maßnahmen” in Frankreich
Lockdown, Maske, Quarantäne: Das kannten schon unsere Vorfahren
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Wolfgang Clement: Schröders Vollstrecker der Agenda 2010 – ein Nachruf
Leise schleicht sich Laschet an die Macht – steht der CDU-Vorsitzende schon fest?
SAP-Personalchef Younosi im Interview: So gelingt Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Die Europäische Auster kehrt in die deutsche Nordsee zurück – und baut ein neues Riff
Was sonst noch passiert

Eskalation in Berg-Karabach: Armenien ruft nach schweren Gefechten Kriegszustand aus
Volksabstimmung zu Einwanderung: Schweizer lehnen Begrenzung ab
Forscherin im Interview: „Wir können unser Altern verlangsamen“
Mensch über Maschine: Warum künstliche Intelligenz nie mächtiger werden darf als wir
Wie der Zauberwürfel seinen Erfinder verändert hat
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Selbstvertrauen vermitteln: Wie Eltern ihr Kind mit mehr Mut ausstatten können
Was zählt nach dem Beziehungsstreit: Worte oder Taten?
Urban-Jungle-Trend: Die beliebtesten Pflanzen und wie man sie richtig pflegt
Und da war noch ...

... der US-Modehersteller, der mit einer speziellen Empfehlung in den Wahlkampf eingreift
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.