Profil anzeigen

Das DNN-Update - Weiße Flotte unter Schweizer Flagge

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, die Würfel sind gefallen: die traditionsreiche Weiße Flotte
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
die Würfel sind gefallen: die traditionsreiche Weiße Flotte fährt demnächst unter Schweizer Flagge. Was bei echten Dresdnern zuächst Argwohn erzeugen mag, ist eine richtig gute Entscheidung. Nach Jahren nicht nur des Niedrigwassers, sondern auch des Missmanagements unter den letzten beiden Geschäftsführern, übernehmen nun wieder Profis das Ruder.
Die eidgenössischen Investoren haben mehrfach bewiesen, dass sie es können. Zuletzt führten sie die Rheinflotte der Köln-Düsseldorfer binnen eines Jahres aus den roten Zahlen wieder in die Gewinnzone. Noch offen ist, welche Rolle der Freistaat, der bislang die Verluste ausgeglichen hat, künftig spielt. Heute wollen der Sachwalter (Insolvenzverwalter) und die Investoren die Öffentlichkeit informieren. Man darf gespannt sein.
Kommen Sie gut durch den Tag
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur

Der Überblick aus Dresden und der Region

Die Weiße Flotte in Dresden fährt unter Schweizer Flagge
So deutlich unterstützen die Grünen in Dresden den designierten Baubürgermeister
Neueröffnung am Altmarkt: Sausalitos zieht ins frühere Café Central
Raketenroboter aus Dresden gegen Krebs im Einsatz
OB Rumberg im Interview: Wie kommt Freital weiter voran?
Die Corona-Nachrichten

Pandemie bestimmt Geschäftsbericht des Universitätsklinikums Dresden
Bußgeld bei Verstößen gegen Maskenpflicht: Sachsen kündigt kontrollen durch Polizei an
So viele Menschen sind infiziert
Corona in Dresden: Fünf Neuinfektionen am Dienstag
Faktencheck zum Mundschutz: Wie lange schützt eine Alltagsmaske?
Extremismusforscher zu Corona-Demo: „Deutliche Radikalisierung nach rechts“
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Sachsen bekommt einen Sicherheitskoordinator
Continental verschärft Sparkurs: Mehr als 30.000 Jobs könnten betroffen sein
Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: Wohnungen von 50 Verdächtigen durchsucht
Was sonst noch passiert

Französische Satirezeitschrift will Mohammed-Karikaturen noch einmal veröffentlichen
Türkei droht Griechenland: Athen reagiert mit neuen Rüstungsplänen
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Emotionale Intelligenz: Durch Gefühlsmanagement erfolgreicher in Beziehung und Arbeit
Neues Portal vom Bund: Hier kann man sich zu Gesundheitsthemen informieren
Pedelecs: Was man bei dem Kauf beachten sollte
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.