Profil anzeigen

Das tägliche DNN-Update - Serien-Fahraddieb ertappt

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, war da was oder war das alles heiße Luft? Der angebliche Sac
Das tägliche DNN-UpdateDas tägliche DNN-Update
Das tägliche DNN-Update
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
war da was oder war das alles heiße Luft? Der angebliche Sachsensumpf ist um eine Facette reicher. Einer der Kronzeugen für das Gestrüpp aus Immobilienschiebereien, Schutzgelderpressung und Rotlichtaktivitäten, in den hochrangige sächsische Politiker und Juristen verstrickt gewesen sein sollen, ist jetzt für tot erklärt worden. Er war wenige Tage vor seiner Vernehmung spurlos verschwunden. Lediglich sein Wagen mit Blutspuren von ihm hatten die Ermittler 1996 gefunden. So bleibt es weiter ungeklärt, ob es den Sumpf wirklich gab oder ob es sich nur um Behauptungen ohne Beweiskraft handelte, wie die Justiz letztlich einschätzte.
Mehr Erfolg hatte die Polizei gestern in der Äußeren Neustadt, wo ihr ein Serien-Fahrraddieb ins Netz ging. Der Täter wurde dabei beobachtet, wie er ein mit Schloss gesichertes Fahrrad über die Straße trug. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Langfinger sich nicht zum ersten Mal an fremden Rädern vergriffen hatte.
Kommen Sie gut durch den Tag
Ihr
Dirk Birgel
DNN-Chefredakteur

Der Überblick aus Dresden und der Region

Dresdner Polizei stellt Fahrraddieb auf frischer Tat
Warum die Parkgebühren in Dresden stabil bleiben
Generationen-Projekt : Zusammen wohnen von null bis hundert
Stadtkinder schaffen in Radebeul ihr eigenes Reich
Dresdner des Jahrzehnts:  Eva-Maria Stange und der Weg der TU Dresden zur Exzellenz
Die Corona-Nachrichten

Wirtschaft erholt sich schneller – aber Experten in Sachsen warnen vor verfrühtem Jubel
So viele Menschen sind infiziert
EU-Kommission sichert 30.000 Dosen Remdesivir für EU
Roche: Rückschlag bei Medikament für Corona-Patienten
Lateinamerika auf dem Weg ins Armenhaus
Nachrichten aus Sachsen und Deutschland

Schlüsselfigur im „Sachsensumpf“ für tot erklärt
Schlachthöfe: Bund beschließt Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit
Lebensmittelbranche: Problembetriebe sollen regelmäßig kontrolliert werden
Beschlossen: Kindergeld steigt im Jahr 2021 um 15 Euro
Wirecard-Skandal: Insolvenz offenbart wahres Ende der Deutschland-AG
Was sonst noch passiert

Amazon, Apple, Google, Facebook: Die vier Big-Tech-Riesen sagen vor dem US-Kongress aus
SpaceX-Raumschiff Dragon: ESA-Astronaut Thomas Pesquet fliegt im Frühjahr 2021 zur ISS
Ex-Frau von Jeff Bezos spendet Milliardensumme für gute Zwecke
Gewusst wie: Unser Ratgeber

Das ändert sich im August 2020: Aufstiegs-Bafög, Arbeitszeitverordnung, und Überbrückungshilfen
Phishing: So erkennen Sie dubiose Mails, SMS, Anrufe und Schreiben
Akku-Staubsauger im Test: Nur drei von zehn Modellen überzeugen
Und da war noch ...

.. das Kölner Pilotprojekt: Die Knöllchen fürs Falschparken im Supermarkt bezahlen
Sie wollen mehr wissen? Die DNN haben ein Plus für Sie.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.